Vorformulierte Hinweise nutzen oder selbst Hinweise formulieren

Hinweise speichern und später wieder abrufen

Der Hinweismanager übernimmt die Daten, die Sie in die Strichliste eingetragen haben und schlägt Ihnen eine Formulierung vor, die Sie übernehmen können. Kopieren Sie den Text und fügen Sie ihn im Infoportal oder in Word ein. Alternativ können Sie auch eigene Hinweise formulieren und haben sofort im Blick, an welchen Tagen die ausgewählten Schüler gefehlt haben. Per Klick können Sie (bis zu 30 Hinweisen) pro Schüler speichern.

Ein kleiner Tipp: wenn Sie einen weiteren “Schüler” mit dem Namen “Vorlagen” in die Klassenliste eintragen, können Sie diesen nutzen, um eigene Hinweisvorlagen zu tippen und im Reiter “gespeicherte Hinweise” zu gegebener Zeit wieder aufzurufen.